homöoVITA.de

Gesundheit für die ganze Familie

Praxis Sabine Holzer

Heilpraktikerin

Klassische Homöopathin | CVB . Clemens von Bönninghausen Akademie
Sat Nam Rasayan® Heilbehandlerin
Yoga & Kinderyogalehrerin

 

Unerfüllter Kinderwunsch?

Klassische Homöopathie kann helfen...

 

 

 

 

Die Klassische Homöopathie eignet sich im besonderen Maße für Paare mit unerfülltem Kinderwunsch.
Bei diesem Verfahren werden meistens Frau und Mann behandelt,es sei denn, es ist bekannt, bei welchem der Partner eine ursächliche Störung vorliegt. Sowohl psychische Blockaden, als auch körperliche Gründe können oft behoben oder so gebessert werden, dass es zu einer Schwangerschaft kommen kann.
Auch Frauen, die schon einen oder mehrere Aborte hinter sich haben, profitieren von einer homöopathischen Behandlung vor oder während der Schwangerschaft. Ein erneuter Abort kann so in der Regel vermieden werden.

 

Im Vergleich zu wissenschaftlich-medizinischen Verfahren (Hormontherapie, IVF) ist die klassische Homöopathie sehr kostengünstig und diesen Methoden zunächst vorzuziehen, da diese massive gesundheitliche Nachteile für die Frau nach sich ziehen.

 

Der homöopathische Ansatz hingegen ist ganzheitlich. Hier wird die Ursache der Sterilität, soweit möglich, behoben. Auch Frauen, die wiederholte Fehlgeburten hatten, kann gut geholfen werden.

 

Ein nicht zu unterschätzender Vorteil ist außerdem, dass ein nach homöopathischer Behandlung gezeugtes Kind eine stabile Gesundheit mit auf die Welt bringen wird.

 

Zum Schluß noch einige Anmerkungen zu den zu erwartenden Kosten.

Da es sich bei der homöopathischen Behandlung nicht um ein technisches Verfahren handelt, gibt es keinen genauen Zeitrahmen, in dem sich der Erfolg einstellen kann.

Erfahrungsgemäß dauert es zwischen 3 Monaten und einem Jahr bis es zu einer Schwangerschaft kommen kann. Erschwerende Faktoren, wie ein höheres Alter der Frau, vorherige Fehlgeburten oder chonische Erkrankungen der Partner können mehr Zeit für die erfolgreiche Behandlung in Anspruch nehmen. Dadurch können im Einzelfall höhere Kosten entstehen.

Generell entstehen Kosten für eine personenbezogene Erstanamnese  in Höhe von € 150, zuzüglich für Folgetermine alle 3 Monate von jeweils € 70. Hinzu kommen noch die Kosten für homöopathische Einzelmittel, die um ca. € 15 liegen.

Wenn Sie über eine Heilpraktiker Zusatzversicherung verfügen, werden Ihnen in der Regel zwischen 60 und 80% der Aufwendungen erstattet.

 

 

Hinweis zu Cookies auf dieser Website:

Um Ihnen einen automatischen Hinweis zu Cookies einzublenden, wenn Sie zum ersten mal diese Website besuchen, müssten wir ein Cookie verwenden, dass ausgelesen werden kann und sie so identifiziert, ob sie bereits auf dieser Website waren.
Da wir selbst jedoch bewusst auf die Verwendung von Cookies verzichten, finden Sie diesen statischen Hinweis. Dennoch ist davon auszugehen, dass eingebundene Drittanbieter, wie z.B. google maps, adobe,... für Ihre Services eigene Cookies verwenden.
Sie können in Ihrem Browser eigenständig die Einstellungen zu Cookies verändern.Nähere Infos hierzu finden Sie auch unter "Impressum & Datenschutz".